Galerie - Kreatives - Cardigan

... Vitamine braucht man immer ...

Cardigan Cardigan Dieser Cardigan ist von oben gestrickt und zwar nach dem Muster Vitamin D von Heidi Kirrmaier.

Gestrickt habe ich die Jacke mit Garn von Wollmeise - Twin in der Farbe Johannisbeer & Brennessel. Dazu habe ich ein handgesponnenes und mit Naturfarben gefärbtes Sockengarn mit Baumwolle, das den Namen Schilfblüte trägt.

Die Meisenwolle hat auf einem Strang von 150g einen LL von 466 m.

Maschenprobe 10 x 10 cm: 26 Maschen und 32 Runden bei Nadelstärke 3. Diese von der Anleitung abweichende Maschenzahl kommt auch daher, dass ich mit kleineren Nadeln stricke. Somit richte ich mit nach der Größe L in der Anleitung; die Jacke passt hinterher perfekt zu meiner Größe M.

Dadurch, dass ich mit zweierlei Farben stricke, habe ich meine eigene Farbfolge gewählt.



vitamine Vitamine

vitamine

 

Cardigan

vitamine
Cardigan
Weitere Änderung gegenüber der Anleitung:
Ich habe die vordere Kante gleich angestrickt und zwar im Rippenmuster, das ich verschränkt gestrickt habe.

Ebenfalls im verschränkten Rippenmuster sind die untere Kante der Jacke und der Jackenärmel.
Abgekettet habe ich alles mit einem I-Cord über 3 Maschen.

Außerdem habe ich den Cardigan 5 cm länger gestrickt, weil er mir gemäß der Anleitung zu kurz war.
Deshalb habe ich auch in unteren Teil - nachdem die verkürzten Reihen gestrickt waren - die Umschlagzunahmen nicht nur in den Vorderteilen, sondern auch im Rücken gestrickt. Die beiden Bilder (re und li) zeigen das in der Vergrößerung.

Cardigan Cardigan