Galerie - Kreatives - "Sandiges" Dreiecktuch

... aber nur, was die Farbe anbelangt

Dreiecktuch Dreiecktuch Ich habe wieder einmal etwas mit Wollium Verlaufswolle gestrickt.

Es ist ein Dreiecktuch, das ich in Anlehnung an verschiedene Strickmuster gefertigt habe.
Bei Nadelspiel gibt es - kostenlos zum Download - ein witziges Zopfmuster "Zyklop" über vier Maschen, das man ganz ohne Hilfsnadeln stricken kann. Es ist in der Mitte meines Tuches eingearbeitet.
Bei Ravelry fand ich - ebenfalls zum kostenlosen Download - das Muster Multnomah. Das gezackte Muster ziert nun den Rand dieses Tuches.
Ansonsten habe ich meiner eigenen Kreativität freien Lauf gelassen ...

Das Dreiecktuch ist 2 m lang und 60 cm an der breitesten Stelle; gestrickt mit Nadelstärke 3 und dem 4-fädigen Verlaufsgarn von Wollium.
Verstrickt wurden 240 g, also ungefähr 820 m.
Letztendlich ist die Größe abhängig vom eigenen Wunsch sowie auch von der zur Verfügung stehenden Wolle.

Ich habe an der Mitte der Längsseite mit 24 Maschen begonnen und dann jeweils in den Vorderreihen an den beiden Enden je eine Masche und in der Mitte links und rechts neben dem Zopfmuster auch noch einmal je eine Masche zugenommen. Somit vier Maschen in jeder zweiten Reihe.

Dreiecktuch Dreiecktuch

Dreiecktuch Dreiecktuch
Mein "sandiges" Dreiecktuch - einfach mal die beiden Bilder anklicken und schon wird das Muster viel größer.

Brickless
Ein Blick in den Wollkorb zeigt meine "sandigen" Schätze. Nachdem nun dieses Tuch fertig ist, ist eines der großen Knäuel (und ein wenig mehr) verstrickt. Das andere Garn wird ein farblich passender Pullover.