Galerie - Kreatives - Fische für Madrid

Ein Dreiecktuch mit vielen Luftblasen ...

Fische Fische

... & einer langen Geschichte --> mein Projekt auf Ravelry.

Das Tuch hat eine Bordüre aus 15 Fischen. Witzig daran ist, dass 14 von ihnen hinter dem Schwarmfisch mit Schuppenperlen und dicken Bauch aus Füllwolle herschwimmen ... (schmunzel)

Das gute Stück ist nach dem Baden und in Form ziehen 200 cm lang und 55 cm an der breitesten Stelle; gestrickt mit Nadelstärke 3 und der handgefärbten Sockenwolle von Tausendschön. Ich habe die "Alraune" (buntes Garn) und den Jeanston genommen.
Vervollständigt wurde der Wollbedarf um einen größeren Rest Merino/Silk von DyeFor in einem hellen Jeanston.

Verarbeitet wurden knapp 260 Gramm und es ist ein super Kombiteil für meinen Raglanpullover Madrid in Streifen geworden.

FischeFische
Stricken soll Spaß und Freude bereiten und ich mag das auch in Verbindung mit der Fotografie. Beides sind möchte ich mit diesen Bildern zeigen.

Geplant war dieses Tuch als Teststrick auf Ravelry. Doch es wurde dann zu einer never ending story. Ich musste nämlich, wie die einige anderen Teststrickerinnen auch, mein Tuch ohne endgültige Anleitung zu Ende stricken. Aber wie man sehen kann, ist es ja auch ohne Hilfe der Vorlagenerstellerin fertig geworden.

Stulpen Fische

FischeFische
Welche Wolle ich verstricke, ist auf dem Bild zu sehen. Und da es sich bei dem Muster um Fische handelt, ist meine Wolle gleich “im Wasser untergetaucht”, genau wie das U-Boot Nautilus.

Anmerkung: Diese Nautilus ist aber ein Restaurant auf Rügen in Putbus … (schmunzel)