Galerie - Kreatives - Brickless

Ein drittes Mal gestrickt ...

Brickless Brickless


... & zwar gestrickt nach dem Brickless Muster von Martina Behm / Strickmich.

Auch bei diesem Tuch habe ich meiner eigenen Kreativität freien Lauf gelassen und beim Rippenmuster die rechten Maschen in den Hinreihen verschränkt gestrickt; ebenso in den Rückreihen die linken Maschen.
Das Tuch ist mit 35 Maschen angeschlagen, weil mir der Anfang lt. Anleitung zu schmal war.

Das gute Stück ist nach dem Baden und in Form ziehen 2,30 m lang und 50 cm an der breitesten Stelle; gestrickt mit Nadelstärke 3 und dem Pure von Wollmeise aus 100% Wolle. Ich habe die Farben 82 PB (dunkelgrau - 160 Gramm), Puderdöschen (altrose - 40 Gramm) und Olive vergine (goldgelb - 35 Gramm) genommen.

Verarbeitet wurden 235 Gramm.

BricklessBrickless In meinemTuch sind kleine Perlen von Elmeraldis (Dawanda-Shop) in den I-Cord beim Abketten in den Rand gesetzt. Der I-Cord ist über 3 Maschen und die Perlen sind alle 2 x in die mittlere Masche gearbeitet.

Ebenfalls habe ich einen I-Cord über 3 Maschen an der Längsseite gestrickt. Das deshalb, weil hier die Fäden vom Farbwechsel waren und ich "keine Lust zum Vernähen" hatte ... (schmunzel).

Deshalb habe ich diese Fäden dazu genommen, um die Maschen anzuschlagen, die ich für das Zusammenstricken des I-Cords mit dem Tuchrand brauchte.

Stulpen Stulpen

Brickless Brickless