Galerie - Kreatives - Brickless

Ein zweites Mal gestrickt ...

Brickless Brickless


... & zwar gestrickt nach dem Brickless Muster von Martina Behm / Strickmich.

Auch bei diesem Tuch habe ich meiner eigenen Kreativität freien Lauf gelassen und beim Rippenmuster die rechten Maschen in den Hin- und Rückreihen verschränkt gestrickt.
Ebenfalls habe ich mein Tuch mit 35 Maschen angeschlagen, weil mir der Anfang lt. Anleitung zu schmal war.

Das gute Stück ist 2,20 m lang und 55 cm an der breitesten Stelle; gestrickt mit Nadelstärke 3 und dem Sock Yarn von Malabrigo aus 100% Merinowolle. Ich habe die Farbe 139 Pocion verstrickt.

Verarbeitet wurden 155 Gramm.

Brickless
Ich habe in meinem Tuch kleine Perlen von Elmeraldis (Dawanda-Shop) in den Rand gesetzt. Bisher habe ich - wenn ich Perlen verarbeitet habe - diese immer mit einer dünnen Häkelnadel auf die Maschen gezogen. Nun habe ich mit eine Perlennadel - einen Fleegle Beader - gekauft. Einfach mal links in das Bild klicken.

Brickless Brickless

Stulpen Stulpen

Da ich mir 200 Gramm der Malabrigo Wolle gekauft hatte und für das Tuch 155 Gramm verbraucht wurden, gab es noch einen Rest.

Daraus habe ich dann Stulpen gestrickt. Diese Zacken passen gut zu denen im Brickless Tuch.

Das Stulpenmuster heißt Rainbow Flowers. Diese "Regenbogenblumen" habe ich bei Alpenrose gefunden.

Brickless Brickless