Galerie - Kreatives - Pullover "Boxy ahoi"

... Kastig, locker & mit Sommerfeeling

Boxy Boxy
Es hat lange gedauert, bis ich mich zu diesem Pullover "durchgerungen" habe. Aber nun ist er fertig!!!

Ich habe Pure von Rohrspatz & Wollmeise verstrickt und zwar
My old blue Jeans
Sail the 7 seas
und einen Rest Jetton


Die Meisenwolle hat auf einem Strang von 150g einen LL von 523 m.
Verstrickt habe ich bis auf 60 Gramm zwei Stränge in dem dunklen Blau und einen ganzen Strang von helleren Blauton.

Maschenprobe bei Nadelstärke 3 (10x10 cm): 24 Maschen und 32 Reihen/Runden.
Da der Schnitt dieses Pullovers kastig und sehr weit ist, habe ich mich unter Berücksichtigung meiner Maschenprobe für die kleinste Größe der Anleitung entschieden, was super zu einer Konfektionsgröße von 40 passt (zumindest für mich).

Die englische Anleitung zu diesem Sweater ist von Joji Locatelli und heißt Boxy.

... & wer mich auf Ravelry besuchen möchte, kann das gerne über diesen Link tun.

Der Pullover ist von unten gearbeitet. Gemäß der Anleitung kann man ihn mit (seamed) und ohne (seamless) Seitennaht stricken. Ich habe mich für die nahtlose Version entschieden, also rund gestrickt bis zu den Ärmeln.

Die Farbfolge habe ich meiner Wolle angepasst, also in Streifen gestrickt und mit einem Ajourmuster Blätter & Raupen als Bündchen und wiederholend am Halsausschnitt. Um das Ajourmuster etwas aufzupeppen, habe ich Perlen von Elmeraldis eingearbeitet.

Boxy Boxy

Boxy Boxy

Boxy Boxy

Der Rücken sieht ein wenig anders aus. Da wollte ich kein Ajourmuster am Halsausschnitt stricken, sondern habe mich ebenfalls für Streifen entschieden.