Galerie - Kreatives - Aphrodite

... Raglanpullover ist (mit) Spitze


Aphrodite Aphrodite Die Anleitung Aphrodite ist von oben nach unten gestrickt; ohne Nähte und mit Raglanärmeln. Die seitliche (einseitige) Spitze entsteht durch verkürzte Reihen.

In meine Aphrodite sind eigene Veränderungen eingeflossen.

Ich habe Wollmeise Pure verstrickt und zwar in den Farben

Heavy Metal = 350 Gramm
47 Ag = 81 Gramm
Harmonista No. 44 = 94 Gramm
Insgesamt wiegt der Pullover 500 Gramm

So habe ich gestrickt:

Gegenüber der Anleitung habe ich mit einem anderen Garn und anderer Nadelstärke gestrickt. Da ergab auch eine andere Maschenprobe und ich musste die Zunahmen ab Armausschnitt bis zur kürzeren Seitenlänge neu errechnen.

Außerdem habe ich mich gegen die Zunahmen im Vorderteil entschieden und deshalb an den Seiten zugenehmen: Alle 10 Runden jeweils 2 Maschen pro Seite.


Eine weitere Veränderung arbeite ich am Dreieck anders als in der Anleitung, also an der verlängerten Seite. Im Original gefielen mir die Wickelmaschen nicht. Ich habe verkürzte Reihen mit Doppelmaschen gestrickt. Das Strickbild sieht gleichmäßiger aus.