Galerie - Kreatives - Raglanpullover "Algarve im Herbst"

... oder "Bunt sind schon die Wälder ..."

algarve Raglanpullover Dieser Raglanpullover ist von unten gestrickt, wie ich es immer stricke. Basis ist das Muster Algarve von Jutta Bücker.

Gestrickt habe ich den Pullover mit Garn von Tausendschön in der Farbe Strohblume und Garn von Wollkenschaf in der Farbe Oliv.

Die Wolle hat LL von 420 m auf 100 gr.
Maschenprobe 10 x 10 cm: 28 Maschen und 40 Runden bei Nadelstärke 3

Anders als im Originalmuster habe ich den Pullover ohne Seitennähte rund gestrickt. Ebenso die Ärmel.
Außerdem habe ich einen Raglan gearbeitet. Das deshalb, weil ich ungern Nähte am Gestrickten mag.

Das Originalmuster der Ärmel und des unteren Teils des Pullis wirkte nicht bei meiner Wolle. Deshalb habe ich ein kleines Zopfmuster über 4 Maschen gearbeitet und das alle 5 Runden versetzt.

In meinem Raglan habe ich das Hebemuster aus der Originalanleitung gestrickt.

Verstrickt habe ich 380 Gramm und der Pulli sitzt perfekt bei Größe 40/42.


algarve Raglanpullover

drachenfest Raglanpullover
Auf dem rechten Bild ist eine Kordel zu sehen, die ich mit einer Strickliesel gemacht habe.

Damit habe ich dem gerade gestrickten Pullover ein bischen mehr Taille gegeben.

Die großen Perlen - zu sehen auf dem Bild oben rechts und unten - habe ich bei Elmeraldis (Dawanda-Shop) gekauft.

drachenfest Raglanpullover

Schal Lorbeer



Und es gibt jetzt auch etwas Warmes für den Hals: meinen Schal Lorbeer & Brombeeren (li).