Galerie - Essen und Trinken - Chili

... von mild bis scharf ...

chili chili

Es war der Pharmakologe Wilbur L. Scoville, der 1912 eine nach ihm benannte Skala erfand, um den Schärfegrad von Chilis bestimmen zu können.
Diese Schärfe wird vom Capsaicin ausgelöst. Wir Menschen können – so sagt man – Capsaicin noch in einer Verdünnung von 1 zu 1 Mio. erkennen.

Und so gibt es in dieser kleinen Galerie viele im wahrsten Sinne des Wortes „scharfe“ Bilder, die ich im Berggarten in Hannover-Herrenhausen aufgenommen habe. In einer Sonderausstellung „Scharfe Früchtchen“ waren mehr als 2000 Pflanzen aus etwa 100 Sorten zu sehen.

Ein Teil der Bilder sind im Gewürzmuseum in der Speicherstadt in Hamburg entstanden. Hinter dem Link gibt es in meinem Reisebericht Informatives zum Thema Chili.

Und weitere Bilder habe ich auf unseren Reisen – u.a. nach Italien, Malaysia und Borneo fotografiert.